26.03.2018

von akz-o B° RB

Donauradweg

35 Jahre Radtourismus in Europa

Donauradweg

Eine Reise entlang der schönen, blauen Donau ist heute beliebter denn je. Vor genau 35 Jahren wurde der erste Abschnitt des nun legendären Donauradweges von Komm.-Rat Manfred Traunmüller, Geschäftsführer der Donau Touristik und Bgm. Walter Steiner zwischen Ottensheim und Aschach mit einer Länge von 36 km erschlossen.

Individuelle Radreise

Mit der Nutzung der Treidelpfade an der Donau und der ersten, ordentlichen Beschilderung wurde der Donauradweg Radtouristen aus aller Welt frei zugänglich gemacht; die Donau Touristik steht daher „für Radurlaub von der ersten Stunde an“. Seither wurden zahlreiche, maßgeschneiderte Angebote mit individuellen Radreisen entlang bekannter Flüsse und Seen in Österreich, Deutschland, Italien und in weiteren Teilen Europas aufgebaut. Ebenso befinden sich heute exklusive Donaukreuzfahrten bzw. kombinierte Rad-Kreuzfahrten im Angebot.

Von Passau nach Wien

Die Strecke von Passau nach Wien hat sich als Königsetappe etabliert. Eben und abseits des Autoverkehrs – zumeist den Westwind im Rücken – radelt der Urlauber bequem und entspannt entlang des Nibelungenstroms ca. 303 km von Passau bis in die Walzerstadt Wien und passiert Mitteleuropas längste Hang- und Schluchtwälder, endlose Weinterrassen, vielfältige Städte.

Auf Komfort braucht der aktive Urlauber nicht zu verzichten. Bei der einzigartigen Jubiläumsradtour 35 Jahre Passau – Wien ist die Bahnanreise aus ganz Deutschland und das Donau-Erlebnisticket für Most-/Weinverkostungen, eine Motorbootfahrt, Kaffee-Stopps und auch diverse Eintritte inklusive. Neben kulturellen Höhepunkten, wie etwa die Klöster Melk, Göttweig und Klosterneuburg, kann auch die ausgezeichnete Wiener Küche genossen werden. Weitere Infos finden Sie unter www.donau-touristik.org. 

Das Rundum-Sorglos-Paket der Donau Touristik beinhaltet 6 Übernachtungen mit Frühstücksbuffet in 3***/4****-Hotels an der Donau direkt am Radweg, Gepäcksservice, Leihrad, Infopaket mit Radkarte und GPS, persönliches Infogespräch uvm. Die Anreise ist täglich von 14. April bis 14. Oktober möglich.

Passend zum Thema

Seilbahnen öffnen am 15. Dezember: Ski-Opening mit Ski- und Rodelspaß


Noch einmal durch den Donaudurchbruch fahren und dabei Glühwein genießen

Am Donnerstag, 23. November 2017, um 19.30 Uhr, im Großen Kurhaussaal in Bad Steben: Dia-Multivisions-Show von Sigrid Wolf-Feix über "AUSTRALIEN – 30.000 Kilometer durch den Roten Kontinent"

Mehr aus der Rubrik

Stiftung Warentest. Rechte bei Kreuzfahrten: Reiserecht, Versicherungen und Mobilfunk an Bord

Rom, Paris, Barcelona – diese klassischen Metropolen kennen viele Städtereisende in- und auswendig. Zum Glück gibt es noch andere Ziele. Ein echter Geheimtipp: Neuchâtel bzw. Neuenburg und Biel im Schweizer Jura & Drei-Seen-Land

Funkelnder Winterzauber in den Tiroler Bergen

Teilen: