Das Rutheneum in Schleiz

Zusammen mit seinen Lehrerkollegen erarbeitete Konrad Duden in Schleiz die ersten Rechtschreibregeln.
Sie wurden erstmals 1871 im Jahresbericht des Gymnasiums veröffentlicht.
1872 folgte dann das Buch "Zur deutschen Rechtschreibung" mit Regelwerk und Wörterverzeichnis.
Letzteres ist heute als "Schleizer Duden" bekannt.

Mehr über Konrad Duden und sein umfangreiches Wirken in Schleiz erfahren Sie in der hier gezeigten Dauerausstellung.
In dieser finden Sie auch die einzige öffentlich zugängliche Sammlung der bedeutendsten DUDEN-Ausgaben.

Öffnungszeiten:
 
Dienstag-Freitag und Sonntag 14.00 - 16.00 Uhr

Außerhalb dieser Zeiten können Sie jederzeit Führungen vereinbaren.

Telefon: 03663 / 40 31 94  (Herr Klimpke)
per Post: Kirchplatz 4, 07907 Schleiz
per E-Mail: info(at)rutheneum.de

Der Eintrittspreis beträgt für Erwachsene 2 Euro, für Kinder 1 Euro.

Inhaber der "Thüringer WaldCard" erhalten auf den Eintrittspreis eine Ermäßigung von 20 %.

Teilen: