Das Stadtmuseum im Franziskanerkloster

In den Kreuzgängen und Gewölben des um 1250 erbauten Franziskanerkloster befindet sich heute das Stadtmuseum. Die einzige in Ostthüringen erhaltene mittelalterliche Klosteranlage zählt zu den bedeutendsten stadt- und kulturhistorsichen Museen Thüringens.

Architektonische Besonderheit ist der hölzerne Dachstuhl mit spitzbogigem Sparenwerk. Sehenswert sind auch die Kreuzgänge, der Kapitalsaal mit Holzbalkendecke und das in barocker Zeit veränderte Kirchenschiff mit Freskomalereien und Stuckdecke, heute Konzertsaal.

Auf über 2700 Quadratmeter Fläche finden Dauer- und Wechselausstellugen Platz. Einen besonderen Ausstellungsschwerpunkt bilden spätgotische Flügelältäre. Nach längjähriger, denkmalgerechter Restaurierung ist eines der herausragendsten Baudenkmäler Thüringens wieder für die Öffentlichkeit zugänglich.

Besuchern wird die historische Bausubstanz des damaligen Franziskanerklosters präsentiert sowie folgende ständige Ausstellugen:

Geschichte des Franziskanerklosters
Vor- und Frühgeschichte
Stadtgeschichte
Thüringische Volkskunde
Galerie Saalfelder Künstler
Naturkundliche Sammlung Emil Weiske
Münzkabinett

Auch profane und sakrale Kunstwerke aus unterschiedlichen Epochen, Möbel, Textilien und Gebrauchsgegenstände, Kunsthandwerk, Volkskunst, Trachten und Uniformen werden ausgestellt.

Öffnungszeiten
Dienstag - Sonntag: 10 - 17 Uhr
Das Museum ist behindertengerecht.

Eintritt
Erwachsene 2,00 €
Ermäßigt 1,50 €
Kinder(unter 14 Jahre) und Schulklassen (pro Schüler) 0,50 €
Gruppenbesucher (über 10 Personen) 1,50 €
Familienkarte (2 Erwachsene und 2 Kinder) 4,50 €

Museumswerkstatt
Schulklassen/Jugendgruppen 2,00 €
Erwachsenengruppen 3,00 €

Museumspädagogik - Führungen
Schulklassen/Jugendgruppen 1,00 €
Erwachsenengruppen 2,00 €

Museumspädagogik - Diavorträge
Schulklassen/Jugendgruppen 1,00 €
Erwachsenengruppen 2,00 €

Gesamtpaket
Schulklassen/Jugendgruppen 2,00 €
Erwachsenengruppen 3,00 €

Führungen

Für alle Veranstaltungen ist eine Anmeldung unter 03671 598-462 erforderlich
Für Führungen ist ein Zuschlag von 0,50 € pro Person zu zahlen.

Extra-Tip
In der Museumswerksatt kann der Besucher wie im Franziskanerkloster schreiben, d. h. mit Schreiben mit Gänsefeder, Initialen, Urkunden anfertigen.

Viele Veranstaltungen lassen sich verbinden und als Paket buchen.

es gibt noch mehr zu erleben z. B.:

- Schülerprojekte mit Fachleherern
- in der Museumswerkstatt Schreiben wie im Franziskanerkloster, Alltagsleben im Mittelalter, Baukunst des Franziskanerkloster, Schule wie in früheren Zeiten, Münzen herstellen, Papierschöpfen, Basten von altem Christbaumschmuck, alte Spiele ausprobieren und herstellen

Stadtmuseum Saalfeld
Münzplatz 5
07318 Saalfeld
Telefon: 03671 598471
Fax: 03671 598-470

E-Mail: saalfeld_stadtmuseum(at)saale-online.de

Teilen: