Freibad Saalfeld

Das Saalfelder Freibad befindet sich in der Südstadt von Saalfeld unterhalb des Bergfried-Geländes. Neben Rutschen, einem Springturm hat es eine großflächige Liegewiese.

Für das leibliche Wohl ist gesorgt.

Tiefer Weg
07318 Saalfeld
Telefon: 03671 33917
täglich 9 – 19 Uhr, bei schönem Wetter bis 20 Uhr.

Zu erreichen ist das Saalfelder Freibad über die B85 / Südstadtbrücke (Ausschilderung/Freibad) oder über die B281 durch die Saalfelder Innenstadt (ebenfalls Ausschilderung Freibad).

Ausreichend viele Parkplätze stehen in der Reschwitzer Strasse zur Verfügung. Für Fahrräder ist ein gesonderter Parkplatz direkt neben dem Eingang eingerichtet.

Die Besucher können sich in 4 verschieden Becken mit einer Gesamtwasserfläche von 1837 m² tummeln.

Das Kinderplanschbecken und das Erlebnisbecken wird über Solarenergie beheizt. In dem Erlebnisbecken warten Wasserspeier, Wasserpilz und Sitz-Wirl-Becken auf alle großen und kleinen Besucher.

Die Attraktion des Saalfelder Freibads ist aber ohne Zweifel der weithin sichtbare 10 - Meter- Turm. Weiterhin gibt es eine 2,5m- und eine 5m-Plattform. Außerdem hat das Bad ein 1m- und ein 3m- Sprungbrett.


Einen besonderen Spaß bietet die 65 m lange Rutsche mit einer Gesamthöhe von 7,5 m.

Freizeitsportlern stehen zwei Beachvolleyballplätze und eine Basketballanlage zur Verfügung.

Für die kleinsten Besucher ist ein neuer Spielplatz entstanden. Die Kinder können zwischen einer Spielkombination bestehend aus Rutsche, Kletternetz und Schaukel wählen.

Neben einigen anderen Spielgeräten gibt es aber auch eine Vogelnestschaukel und eine Raumkapsel in denen sich die Kinder vergnügen können.

Für den kleinen Hunger zwischendurch kann man sich am Selbstbedienungskiosk verköstigen.


Für Besucher mit einem Handikap wurde ein separates WC und Warmwasserduschen geschaffen.

Schwimmhalle in Saalfeld

Das moderen Hallenbad befindet sich im südlichen Stadteil von Saalfeld. Es ist ausgestattet mit Sauna und Solarium.

Schwimmhalle Saalfeld
Kelzstraße 29
07318 Saalfeld
Telefon: 03671 2017

Die Schwimmhalle beherbergt ein 25-Meter Becken mit 5 Schwimmbahnen, ein Nichtschwimmerbecken, einen Saunabereich mit Tauchbecken und einen Massageraum .

Außerdem befindet sich eine gastronomische Einrichtung und ein Sportbereich für Gymnastik,- Kraft und Judosport in ihren Mauern.

Neben dem öffentlichen Baden, dem Saunieren und Massieren bieten die Mitarbeiter des Hauses auch orthopädisches Schwimmen, Schwangeren- und Seniorenschwimmen, Aquajogging, Wassergymnatik und Babyschwimmkurse an. 5 mal die Woche ist das Schulschwimmen - ein wichtiger Bestandteil der Nutzung dieser Schwimmhalle.

Ihre festen Trainingszeiten haben außerdem die Saalfelder Vereine, wie der Saalfelder Schwimmverein e.V., der MTV Saalfeld e.V., die Deutsche Lebensrettungsgesellschaft e.V., Stahl Unterwellenborn e.V. und die Schwimmer des Lok Saalfeld e.V..

Die Schwimmhalle hat von Anfang an bis zum heutigen Tag einen sehr regen Zuspruch genossen. Urlauber, Touristen und Einheimische sind mit Lobensworten über die gepflegte und saubere Einrichtung nicht sparsam und kommen gern wieder.

 

Teilen: