Volkskundemuseum in Reitzengeschwenda

Ein Bauernhaus zeigt das frühere Leben und die Regionalgeschichte

Ein gut erhaltenes urprüngliches Bauerhaus, in dessen Inneren das bäuerliche Leben und die Regionalgeschichte dokumentiert werden.

Daneben findet man Ausstellungen zum Naturpark „Obere Saale“ und über mineralische und fossile Funde aus Thüringen.

Eine Sägemühle wurde als technisches Denkmal erhalten.

Ausstellungsschwerpunkte:

  • ländliche Wohnkultur
  • Thüringer Trachten
  • Eisenbahnmodellanlage "Ziehmestal"
  • Naturkundeabteilung
  • Mineraliensammlung
  • landwirtschaftliche Geräte und Maschinen
  • Techn. Denkmal Sägemühle


Informationen:
Volkskundemuseum Reitzengeschwenda
Reitzengeschwenda Nr. 24
07338 Drognitz
Telefon: 036737 22294
Fax:036737 2299

Öffnungszeiten:
Die und So: 13:00 - 17:00 Uhr
Mit - Sa: 9:00 - 17:00 Uhr

Außerhalb der Öffnungszeiten nach vorheriger Anmeldung

 

Eine sehenswerte barocke Dorfkirche  in der Ortsmitte  ist mit Führung zu besichtigen.

Die Holzdecken sowie auch die Doppelemporen sind üppig bemalt. Geschmückt wird das Kirchlein außerdem von einem barocken Kanzelaltar, holzgeschnitzten Figuren und einer historischen Orgel sowie einem kunstvoll verzierten, großen Taufstein.

 

Teilen: