15.08.2017

von B° RB

Schraubenfabrik

Neu ab August 2017: Führungen durch die Saalfelder Schraubenfabrik

Schraubenfabrik

Ab August ergänzt die „Führung durch die Saalfelder Schraubenfabrik“ das Angebot an Stadtführungen in der Feengrottenstadt Saalfeld. In den letzten Jahren war die Fabrik bereits am Tag des offenen Denkmals geöffnet und erfreute sich großer Beliebtheit. Aufgrund dieses guten Zuspruches möchte die Saalfelder Feengrotten und Tourismus GmbH dieses Kleinod der Industriegeschichte fortan wieder für Einheimische und Touristen zugänglich machen. 

Die Saalfelder Schraubenfabrik zeigt ein klassisches Fabriksystem um die Jahrhundertwende, in dem Schrauben aller Art hergestellt wurden und gilt als das einzige bundesweit erhaltene Industriedenkmal dieser Art. Die fast vollständig bewahrte Fabrik wartet auf mit einmaliger Ausstattung, zahlreichen Arbeitsmaschinen wie Drehautomaten, Schleif- und Bohrmaschinen sowie einem komplettem Büro mit Schreibtisch, Panzerschrank und Telefonanlage, Umkleidespinden und vielem mehr. In beeindruckender Weise spiegeln sich die Spuren menschlichen Tuns an Maschinen und Aggregaten wieder.

Am Freitag, dem 18. August führt erstmals ein fachkundiger Gästeführer um 18 Uhr durch das Grabaer Industriedenkmal. Weitere Termine finden in diesem Jahr am 13. Oktober und 1. Dezember statt; Beginn ist jeweils 18 Uhr. Treffpunkt ist vor der Schraubenfabrik in der Grabaer Straße 1 in Saalfeld.

Die Teilnehmerzahl ist begrenzt. Die Karten sind ausschließlich im Vorverkauf in der Tourist-Information Saalfeld, Markt 6, erhältlich. 

Besichtigungen für Gruppen und Vereine sind auf Anfrage möglich. 

Passend zum Thema

"Dirndl, Pizza, Dudelsack - So sind wir Europäer, oder nicht?". Fotoausstellung mit EU-Rallye im Internationalen Haus Nürnberg

Vernissage der Ausstellung im Klinikum Fürth am Mittwoch, den 22. März 2017, um 17 Uhr

Das einzigartige Konzert zur Ausstellung "PHARAO" im Lokschuppen Rosenheim

Mehr aus der Rubrik

Leider kein passender Artikel gefunden.
Weitere Artikel finden Sie hier.

Haben Sie einen Artikel, der hierher passen würde? Bitte informieren Sie unsere Redaktion, vielen Dank!
Teilen: