Bücher einkaufen an der Saale

Bücher über die Region

Das Konzentrationslager - Aussenkommando LAURA

von Dorit Gropp, Westkreuzverlag Berlin 1999

Wer die Geschichte vergisst, ist dazu verdammt, sie noch einmal zu durchleben, heißt es.
Um die Erinnerung an die Geschichte des Konzentrationslagers Laura zu erhalten und den Befreiten zu gedenken, befasst sich die Autorin Dorit Gropp mit diesem Thema.

Erhältlich in der Mahn- und Gedenkstätte LAURA oder bei AMAZON.

An der Saale hellem Strande

Literarische Streifzüge durch die Landschaft zwischen Elbe und Harz

von Joachim Bagemühl

Zwischen Börde und Thüringer Pforte, zwischen Brocken und Saale liegt eine geschichtsträchtige deutsche Kulturlandschaft. An ihr ist keine der großen geistigen Bewegungen, die unsere Gegenwart mitbestimmen, spurlos vorübergegangen. Literarische Texte aus zwölf Jahrhunderten geben davon Zeugnis und laden ein zum Streifzug durch die Literatur dieser Landschaft. In diesem Band steht neben Vertrautem eine Fülle unbekannter oder fast vergessener Texte. Es sind Anregungen, dieser Landschaft, ihren Menschen und den Zeugnissen ihrer Geschichte mit wachen Sinnen zu begegnen.

Die Glasbläserin

von Petra Durst-Benning

Die junge Marie, Tochter eines thüringischen Glasbläsers, verstößt nach dem Tod von Mutter und Vater gegen alle Traditionen. Um sich und ihre Schwestern zu ernähren, wird sie im Jahr 1890 zur ersten weiblichen Glasbläserin der kleinen Stadt Lauscha, und ihre kunstvollen gläsernen Weihnachtskugeln finden selbst in Amerika reißenden Absatz. Ein historischer Roman über eine starke Frau und ihr bewegtes Leben.

Marco Polo Reiseführer

von Bernd Wurlitzer und Kerstin Sucher

»Das grüne Herz Deutschlands« wird Thüringen genannt. Um die Landschaften zu erhalten, entstanden großräumige Schutzgebiete, die beiden Biosphärenreservate Rhön und Vessertal, die Naturparks Eichsfeld-Hainich-Werratal, Kyffhäuser, Thüringer Wald, Thüringer Schiefergebirge/Obere Saale und der Nationalpark Hainich.

Thüringer Wald und Schiefergebirge

Ein Buch von Meyers Naturführer

Bibliographisches Institut Mannheim (Verlag)

Mit 16 Seiten Farbbilder sowie 12 Karten und Skizzen.

123 Seiten
broschiert
ca. € 9,15
ISBN-Nr. 3411071915

Kochen und Backen in Thüringen

von Gudrun Dietze

mit neuen, gelingsicheren und vorzüglichen Rezepten:
für schnelle Alltags- und feine Sonntagsgerichte
für 'nasse und trockene' Kuchen
auch Soljanka und der LPG-Kuchen finden sich hier
Alle Rezepte wurden von Gudrun Dietze vielmals probiert und vervollkommnet.

So kochten wir in Thüringen

von Oda Tietz

Allerlei Sagen ranken sich um das Geheimnis thüringischer Kloßrezepte.
"Hütes" nennt man diese Runden, denn hüten sollten die Thüringer das Rezept, das Frau Holle ins Werrtal gebracht haben soll.
Inzwischen gibt es aber auch eine Reihe von Varianten, die da Watte-, Zitter- oder Fauleweiberklöße heißen.
Bratwürste, die selbst Goethe zum Dichten animierten, und Kuchen, unter denen sich die Kaffeetafel biegt, sind daneben die Höhepunte thüringischer Küchenkunst.
Die Autorin hat auf unterhaltsame Weise die Rezepte und Geschichten zusammengetragen.

Die schönsten Gerichte aus Thüringen

von Gudrun Dietze

Kochen mit Lust und Liebe - dafür ist Thüringen weithin bekannt. Die Buchautorin Gudrun Dietze, die nicht nur vorzüglich bäckt, sondern auch mit Herz und Sinn für beste Traditionen kocht, hat mehr als 100 der beliebtesten Speisen zusammengestellt - vom Osterschmaus bis zum Weihnachtsbraten, von den Klößen bis zum Gartensalat. Ein ganz praktisches Buch, nach dem sich mit Vergnügen thüringisch kochen läßt!

 

Thüringer Allerlei

von Gudrun Dietze

Gudrun Dietze beschreibt hier präzise welche Zutaten Sie benötigen, um die nach den Grundrezepten der guten Thüringer Küche zu kochen.

Teilen: