12.04.2017

von akz-o B° RB

Kinderwagen

Tipps für den Kauf des richtigen Kinderwagens: Damit es Mama etwas leichter hat

Vor dem Kauf sollten sich Eltern überlegen, wofür sie den Kinderwagen am häufigsten nutzen wollen

Spätestens gegen Ende der aufregenden Schwangerschaftszeit stehen Überlegungen zur Erstausstattung für das Baby an. So machen sich Eltern bereits vor der Geburt Gedanken darüber wie sie sich mit ihrem Sprössling fortbewegen wollen. Dabei können sie prinzipiell zwischen zwei Möglichkeiten wählen: Eine Babytrage oder ein Tragetuch ist vor allem in den ersten Wochen angenehm für Eltern und Kind. Je größer der Nachwuchs wird, desto anstrengender ist jedoch diese Form der Beförderung, sodass sich an dieser Stelle ein Kinderwagen anbietet.

Details, die auch Väter erfreuen

„Ist man oft mit dem Auto unterwegs, empfiehlt sich ein klein zusammenklappbarer und leichter Kombiwagen, auf dessen Gestell auch ein Autositz montierbar ist, weiß Piotr Ma-chura, von Navington Kinderwagen. So können ein Umbetten und Aufwecken des Kindes vermieden werden. Wer gerne zu Fuß geht und vor allem große, geteerte Wege bevorzugt, der ist sicher mit einem klassischen Kinderwagen mit extra großer Tragewanne wie dem Caravel gut beraten. „Dabei sollte darauf geachtet werden, dass der Kinderwagen über ein spezielles Federungssystem verfügt, denn gerade das Schaukeln übt einen beruhigenden Effekt auf den Nachwuchs aus“, erklärt Machura. Möchte man mit seinem Kind den Großstadtdschungel unsicher machen, ist ein Kombi-Kinderwagen zu empfehlen, dessen Räder schwenkbar sind, einen kleinen Wendekreis besitzen. Wer viel Sport treibt, der sollte schließlich über die Anschaffung eines Joggers nachdenken. Neben einem Zertifikat, das dem Kinderwagen seine Eignung für sportliche Aktivitäten bescheinigt, sollte er über einen 5-Punkt-Sicherheitsgurt sowie leicht geneigte Räder, die für Stabilität während des Laufens sorgen, verfügen.

Unabhängig vom Modell sollte auf zwei Dinge vor dem Kauf unbedingt geachtet werden: „Für die bestmögliche Sicherheit Ihres Kindes ist anzuraten, nur einen Kinderwagen zu kaufen, der höchsten Sicherheitsstandards entspricht und TÜV-geprüft ist (www.navington.de). Zudem sollten die verwendeten Textilien schadstoffarm und gesundheitlich unbedenklich sein“, erklärt der Kinderwagen-Experte.

Passend zum Thema

Sechs Tipps für ein rauschendes Fest zum Jahreswechsel

Fränkische Schweiz-Museum: Spielen, Singen, Tanzen mit Spieletag für Groß und Klein

Stiftung Warentest. Kerzen für den Adventskranz: Weihnachten kann kommen

Mehr aus der Rubrik

Geschenkeportal hat viele originelle Ideen und Inspirationen

Das gerahmte Familienfoto für Oma, die 500 km weit weg wohnt, die Uhr für die beste Freundin in Amerika oder der Verkauf von DVDs auf eBay – es gibt viele Anlässe, zu denen man ein Paket packt und versendet

Albert, vier Jahre alt: Zurück ins Leben geklettert

Teilen: