11.05.2017

von B° RB

10 Jahre Abenteuerwald Feenweltchen

Saalfelder Feengrotten: 500.000ster Besucher begrüßt

Kleine und große Besucher im Feenweltchen

Im August 2007 öffnete der Abenteuerfreizeitwald oberhalb der Saalfelder Feengrotten erstmals seine magische Feenpforte. Seitdem erwarten die Besucher vier magische Reiche – den Garten der Feenpflanzen, den Hain der Lichtelfen und das Reich der Dunkelgeister; im letzten Jahr entstand die Elfenwiese mit Blumenschlösschen, Feentanzplatz und Schmetterlingsgarten.

„Seit der Eröffnung haben wir die Welt der Feen und Naturgeister stetig erweitert und um neue Attraktionen ergänzt. Unser Ziel ist es, den Gästen einen einzigartigen Ort zu bieten, in dem sie gemeinsam eine schöne Zeit verbringen und Besonderes erleben können.“ erklärt Yvonne Wagner, die Geschäftsführerin der Feengrotten GmbH. „Dabei können sie die Natur spielerisch erkunden, an gemütlichen Plätzen Geschichten lauschen oder einfach die Seele baumeln lassen. Während die Erwachsenen Interessantes über Feenpflanzen erfahren, lieben es die Kleinen im Trollhaus zu toben, das Feenwipfelschloss zu erklimmen oder im Blumenschlösschen zu tanzen.“

Das Feenweltchen hat jedes Jahr von Mai bis Oktober Saison. Höhepunkt bildet das Feenfest im Feengrottenpark, das in diesem Jahr zum zehnten Mal am 24. und 25. Juni mit einem bunten Programm für die ganze Familie gefeiert wird. 

Auch die Kindergeburtstage erfreuen sich großer Beliebtheit. 

Zehn Jahre nach der Eröffnung begrüßten Frau Wagner und die Grottenfee am 11. Mai 2017 den 500.000sten Besucher. Der besondere Gast befand sich unter den Schülern der 1. und 2. Klasse der Grundschule Lehesten. „Wir freuen uns, dass der Jubiläumsgast unter uns ist und freuen uns einfach alle über diese schöne Überraschung“ sagte die Klassenleiterin Frau Mohr. Sie erhielten eine Urkunde, einen Blumenstrauß und einen Präsentkorb mit regionalen Spezialitäten.

„Wir freuen uns sehr über die große Beliebtheit unseres Feenweltchens, insbesondere bei Familien mit Kindern.“ so Frau Wagner. „Dies zeigt, dass das Konzept der Erweiterung des Feengrotten-Angebotes erfolgreich aufgegangen ist.“

Passend zum Thema

In einer liebevollen Figurentheater-Inszenierung zeigt DAS BILDERBUCHTHEATER eine für Kinder sehr lehrreiche Geschichte, die auf einem alten russischen Märchen basiert

Vorschulkinder schmücken Pottensteiner Christbaum

Kinder fit machen für die digitale Welt

Mehr aus der Rubrik

Neu ab August 2017: Führungen durch die Saalfelder Schraubenfabrik

Neues Kinder-Angebot im Naturheilstollen

Teilen: