Museum Schloss Burgk

1403 wurde das älteste Gebäude des Schlosses erbaut: der Palas. Das Fürstenhaus Reuß bekam die Anlage im 14. Jahrhundert und baute sie zur Residenz aus.

Im 16. und 18. Jahrhundert erfolgten weitere Umbauten. Es entstanden repräsentative Wohnräume im Renaissance- und Barockstil.

Sehenswert ist der 1525 errichtete Rote Turm, die Schlosskapelle, der Musiksalon, die Prunkzimmer, der Jagdsaal und das Chinazimmer. Die Silbermann-Orgel in der Schlosskapellevstellt den wertvollsten Besitz des Schlosses dar.

1753 stellte man das Sophienhaus fertig. Es befindet sich in der Parkanlage, welche nach französischem Stil gestaltet wurde. Bis 1945 befand sich das Schloss in Privatbesitz. 1952 gründete man das staatliche Museum. Einrichtungsgegenstände und Kunstwerke anderer Schlösser ergänzen die Ausstellung. Es wird ein Einblick in das feudale Leben und das kulturelle Erbe des 17. bis 19. Jahrhundert gegeben.

Ein weiterer Höhepunkt sind die Orgel-, Serenaden- und Kammerkonzerte in den Sommermonaten auf Schloß Burgk.

Als jährlich wiederkehrende Veranstaltungen kann man das Mittelalterfest im August und den beliebten Weihnachtsmarkt im Dezember nennen.

Neben historischen Sachzeugen werden auch Werke des Gegenwartsschaffens im Museum gezeigt. Dazu zählen zeitgenössische bildende Kunst und die Buchkunst. Eine Exlibris-Sammlung mit Beständen von Dürer bis zu Künstlern der Moderne vervollständigen das Museumsangebot.

Öffnungszeiten

Dienstag - Sonntag:  10.00 - 17.00 Uhr

November bis März

Dienstag - Freitag: 10.00 - 16.00 Uhr

Samstag/ Sonntag: 12.00 - 17.00 Uhr

Letzer Einlaß ist jeweils 30 Minuten vor Schließung.

Montags geschlossen, ebenso am Heiligabend, 1. Weihnachtsfeiertag und Silvester. Alle übrigen Feiertage (dann auch montags) geöffnet.

Eintrittspreise:

Erwachsene:      4,00 €
Ermäßigte unter Vorlage des Ausweises: 3,00 €
Schüler bis 13.Klasse:    1,50 €
Kinder unter 6 Jahren:    Frei
Familienkarte:     9,50 €
Orgelvorführung mit Besichtigung   3,00 €
Orgelvorführung ohne Besichtigung:  5,00 €

Film- und Fotoerlaubnis:    1,00 €


Gruppenpreise ( ab 20 Personen/pro Person):

Erwachsene:      3,00 €
Ermäßigt:      2,50 €
Schüler:      1,00 €
Führung:      1,00 €
Einführung:      0,50 €

Gruppen unter 20 Personen zahlen einen Pauschalpreis für die Führung von 20,00 €.

Übernachten in Burgk

Ferienwohnung Scheffler

Komfortable, preiswerte Ferienwohnung nahe Schloss Burgk, ruhig und direkt an der Saale zwischen Bleiloch- und Hohenwarte-Stausee gelegen.

Teilen: