Der Saale-Radwanderweg

Der Saaleradweg verbindet die schönsten Landstriche Oberfrankens, Thüringens und Sachsen-Anhalt.

Mit einer Länge von 427 km beginnt dieser überregionale Wanderweg in Zell im Fichtelgebirge, windet sich entlang der Saale durch Thüringen und Sachsen-Anhalt und endet in Barby an der Elbe. Die Strecke führt über asphaltierte Wege, Straßen mit niedrigem Verkehrsaufkommen sowie Wald- und Feldwege, die aber teilweise nicht ausgebaut sind.

Unberührte Gebirgswälder säumen den Weg. Im Naturpark folgt der Radwanderweg der Saale zu den beiden Talsperren, dem „Thüringer Meer“. Hier bieten sich herrliche Ausblicke auf die Stauseen und die idyllischen Dörfer auf den Saale-Höhen.

Die lange Saale-Tour verlangt überwiegend eine gute Kondition. Vor allem zwischen den Orten Hof und Saalfeld wird sie eher den sportlich ambitionierten Trekking- und Mountainbiker begeistern. Ab Jena gibt es jedoch kaum noch Steigungen, so daß man das Radeln etwas gemütlicher angehen kann. Die Route ist nicht durchgängig ausgebaut, aber die auffällige, einheitliche Beschilderung macht die Orientierung leicht.

Länge: 427 km
Beginn: Saalequelle bei Zell im Fichtelgebirge
Ziel: Saalemündung bei Barby
Anforderungen: teilweise anspruchsvoll
Wegweisung: stilisierter Radfahrer und Routenname auf weißem Rechteck mit blauem Balken

1. Etappe: Saalequelle - Hof – Rudolphstein

Die 1. Etappe des Saaleradweges beginnt in Hof (Oberfranken) und endet in Saalburg (Thüringen). Streckenlänge ca. 53,5 km

Saalequelle - Zell (8km), Zell - Hof (9,5 km), Hof - Joditz (6 km), Joditz - Hirschberg (9 km), Hirschberg - Rudolphstein (10 km), Rudolphstein - Blankenstein (11km)

2. Etappe: Rudolphstein - Saaldorf – Ziegenrück

Die 2. Etappe des Saaleradweges beginnt in Rudolphstein und endet in Ziegenrück. Streckenlänge (55 km)

Rudolphstein - Blankenstein (8 km), Blankenstein -  Saaldorf (9 km), Saaldorf - Saalburg (11 km), Saalburg - Burgk (12 km), Burgk - Ziegenrück (15 km)

3. Etappe: Ziegenrück – Saalfeld

Die 3. Etappe des Saaleradweges beginnt in Ziegenrück (Thüringen) und endet in Saalfeld (Thüringen). Streckenlänge  ca. 39 km

Ziegenrück - Drognitz (12 km), Drognitz - Reitzengeschwenda (6 km), Reitzengeschwenda -  Staumauer Hohenwarte (4 km), Staumauer Hohenwarte - Breternitz (9 km), Breternitz -  Saalfeld (8 km)

4. Etappe: Saalfeld - Uhlstädt - Jena

Die 4. Etappe des Saaleradweges beginnt in Saalfeld (Thüringen) und endet in Kahla (Thüringen). Streckenlänge ca. 55 km
Saalfeld - Rudolstadt (12 km), Rudolstadt - Uhlstädt (11 km), Uhlstädt - Zeutsch (3 km), Zeutsch - Kahla (14 km), Kahla - Jena (15 km)

5. Etappe: Jena - Camburg - Naumburg

Die 5. Etappe des Saaleradweges beginnt in Jena und endet in Naumburg. Streckenlänge ca. 43 km

Jena - Camburg (21 km), Camburg - Naumburg (23 km)

6. Etappe: Naumburg - Bad Dürrenberg - Halle

Die 6. Etappe des Saaleradweges beginnt in Naumburg und endet in Halle. Streckenlänge ca. 66 km
Naumburg -Weißenfels (19 km), Weißenfels - Bad Dürrenberg (15 km), Bad Dürrenberg - Merseburg (9 km), Merseburg - Halle (23 km)

7. Etappe: Halle - Wettin - Bernburg

Die 7. Etappe des Saaleradweges beginnt in Halle und endet in Bernburg. Streckenlänge ca. 62 km

Halle - Brachwitz (12 km), Brachwitz - Wettin (9 km), Wettin - Alsleben (21
km), Alsleben - Bernburg (18 km)

8. Etappe: Bernburg - Calbe - Saalemündung

Die 8. Etappe des Saaleradweges beginnt in Bernburg und endet in Barby an der Saalemündung in die Elbe. Streckenlänge ca. 36 km
Bernburg - Nienburg (8 km), Nienburg - Calbe (10 km), Calbe - Barby (13 km),  Barby - Saalemündung (3 km)